VOB/A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

VOB/A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

06.03.2018
Essen

Wenn Sie noch nicht lange im Bauvertrags- und Vergaberecht tätig sind, wenn Sie mit der VOB arbeiten müssen, diese Ihnen aber nicht so recht vertraut ist, wird Ihnen dieses Seminar weiterhelfen, bei dem die wichtigsten Inhalte praxisorientiert vorgestellt werden. Die VOB kennt drei tatsächlich und rechtlich völlig unterschiedliche Teile: das Ausschreibungs- und Vergabeverfahren (VOB/A), Allgemeine Vertragsbedingungen für die Durchführung von Bauleistungen (VOB/B) und Technische Vertragsbedingungen (VOB/C).

Der Referent geht in diesem Seminar auf alle drei Teile ein und erläutert die wesentlichen Grundlagen für die Vergabe und Abwicklung von Bauleistungen. Anhand praktischer Beispiele erfahren Sie alles, was Sie über Rechtscharakter, Anwendungsbereiche und Inhalt der VOB wissen müssen.

Inhalt

  •    Überblick über die verschiedenen Teile der VOB und ihr Rechtscharakter
  •    Das Vergabeverfahren nach VOB/A
     - Anwendungspflicht – Vergabearten - Aufstellung der Leistungsbeschreibung - Öffnung der Angebote - Prüfung und Wertung der Angebote
  •    Die Allgemeinen Vertragsbestimmungen der VOB/B
     - Rechtscharakter von Allgemeinen Geschäftsbedingungen   Vertragsinhalt (Bausoll, Auslegung, Widersprüche) - Nachträge beim Einheits- und Pauschalpreisvertrag - Abnahme der Bauleistung - Mängelhaftung und Verjährung
  •    Die Allgemeine Technischen Vertragsbedingungen der VOB/C
    - Anwendung - Aufbau und Inhalt der VOB/C am Beispiel der DIN 18 299 - Die anerkannten Regeln der Technik

Teilnehmerkreis
Mitarbeiter öffentlicher und privater Auftraggeber, Architekten und Ingenieure, technische und kaufmännische Mitarbeiter von Baubetrieben und Planungsbüros, die sich erstmals mit der VOB beschäftigen

www.hdt.de