Vorschau auf die nächste Ausgabe

Das nächste Heft erscheint: 
Mitte Februar

Themen des nächsten Heftes:

Geprüfte Brandschutzlösungen für Wanddurchführungen und Fluchtwege
Geprüfte Brandschutzlösungen für Wanddurchführungen und Fluchtwege
Zahlreiche Verordnungen und gesetzliche Vorschriften regeln den Brandschutz in Gebäuden mit dem Ziel, die Ausbreitung eines Feuers für einen möglichst langen Zeitraum aufzuhalten. Damit sich Brände vom Schacht aus nicht über mehrere Stockwerke ausdehnen können, müssen brennbare Rohre und Durchbrüche durch tragende, aussteifende oder raumabschließende Bauteile wie Decken oder Wände ausreichend abgeschottet werden. Hierüber vermittelt der Beitrag wichtige Informationen. Bildquelle: Fränkische
Moderner Wohnkomfort auf ehemaligem Kasernengelände
Moderner Wohnkomfort auf ehemaligem Kasernengelände
Im Rahmen eines aufwändigen Planungs- und Abstimmungsprozesses mit Bürgerbeteiligung entsteht derzeit im Süden der Stadt Trier auf dem ehemaligen Kasernengelände Castelnau ein neues Wohnquartier. Die gesamte Planung umfasst ein Gebiet von 340.000 m2. Oberhalb des ehemaligen Exerzierplatzes wurden frei stehende Einfamilienhäuser neu gebaut. Viel Wert legten die Projektentwickler aber auch auf die Bestandserhaltung. Bildquelle: Schütz GmbH & Co. KGaA/Madjid Asghari
Beispielhafte Sanierung eines Schlauchbades
Beispielhafte Sanierung eines Schlauchbades
Mit seinem Verein „Wings for Handicapped“ setzt sich der querschnittsgelähmte Jörg Leonhardt aus Reiskirchen (Hessen) schon seit Jahren für mehr Lebensqualität und Lebensfreude körperlich beeinträchtigter Menschen ein. Wie viel Engagement und Kreativität dafür manchmal nötig sind, stellte er jetzt wieder beim Umbau der eigenen Vereinsräumlichkeiten unter Beweis. Das Gebäude, in dem sich die Vereinsräumlichkeiten der „Wings for Handicapped“ („W4H“) im hessischen Reiskirchen befinden, wurde Anfang der 1970er Jahre errichtet – und sah architektonisch auch genauso aus. Bildquelle: Dallmer GmbH & Co. KG

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!