von links: Dr. Olaf Böttcher (Beiratsmitglied MGT + Jurymitglied + Laudator Energydesign); Thomas Wilken und Stefan Plesser (Energydesign); Dr. Ulrich Stiebel (Fa. Stiebel Eltron); Prof. Norbert Fisch und Matthias Schlosser (Energydesign)
Thomas Wilken von der Energydesign Braunschweig GmbH erhielt mit seinem Team für das Schulungs- und Kommunikationszentrum Energy Campus von Stiebel Eltron in Holzminden den TGA-Award 2016 in der Kategorie Neubau.
 

Sortiment an Luftklappenantrieben erweitert

Die Siemens-Division Building Technologies hat ihr unter dem Namen OpenAir bekanntes Sortiment an Luftklappenantrieben für Heizung-Lüftung-Klima-Anwendungen um Modelle mit Federrücklauf und einem Drehmoment von 4 Nm erweitert. Gleichzeitig werden konventionelle Klappenantriebe mit einem Drehmoment von 2 Nm mit neuen Features versehen.



Anfang des Jahres ging in Bayern die 150.000ste Pelletfeuerung in Betrieb. Damit beträgt der Anteil bayerischer Anlagen an allen bundesweit betriebenen Pelletöfen 35 Prozent.


Neue Inverter erhöhen Energieeffizienz

Mitsubishi Electric hat die Mr. Slim Serie um Power Inverter für das Kältemittel R32 ergänzt. Die neuen Geräte in den Baugrößen 100, 125 und 140 erhöhen die Energieeffizienz und ermöglichen Leitungslängen bis zu 100 m.


Kontrollierte Wohnraumlüftung muss nicht teuer sein

Das kompakte dezentrale Be- und Entlüftungssystem easyFan vom Hersteller getAir ist Energie sparend und kostenkünstig. Durch die Wärmerückgewinnung von bis zu 90 %, kann bis zu 50 % der Heizenergie eingespart werden.


Sicherheitstechnik Smart Building

Das Berliner Unternehmen für Brandschutz- und Sicherheitslösungen, Schlentzek & Kühn, entwickelten in Kooperation mit dem Brandschutzspezialisten Hekatron und den Trendforschern 2b Ahead Thinktank die Studie „Smart Building 2030: Geschäftsmodelle in der Sicherheitstechnik der Zukunft“.


Pellet-Ofen mit Panoramatür

Ein Pellet-Ofen der anderen Art ist der Pelaro von Cera Design. Sein Feuer ist nicht wie bei den meisten Pelletöfen, sondern bis zu 60 cm hoch.

Seiten

Bewerben Sie sich jetzt zum deutschen TGA-Award 2018 mit Ihrem Projekt!