Honeywell erweitert cloud-basierten Gebäudemanagementdienst auf mechanische Systeme

Honeywell erweitert seinen cloud-basierten Gebäudemanagementdienst Honeywell Outcome Based Service auf mechanische Systeme. Damit lassen sich nicht nur Anomalien im Anlagenbetrieb früher erkennen als mit traditioneller Wartung, sondern auch Einblicke in die einzelnen mechanischen Komponenten wie Pumpen oder Klimaanlagen selbst gewinnen.



In einem durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderten Feldversuch wurden automatisch gereinigte Feinstaubabscheider über 30.000 Stunden lang getestet und weiterentwickelt.



Aus Ciat und Carrier Klimatechnik wurde im Herbst 2017 die UTC Klimatechnik GmbH. Die Eigenständigkeit der beiden Marken bleibt davon unberührt.


Klimamessgerät mit modularem Sondensystem und intuitiven Messmenüs

Das Klimamessgerät testo 440 ist eine neue Messlösung für alle klassischen Anwendungen der Klima- und Lüftungstechnik. Die Neuentwicklung kombiniert ein kompaktes Handmessgerät mit intuitiven Messmenüs und einem modularen Sondensystem.


Multi-Zonen-Regler optimiert

Das Unternehmen inVENTer brachte im Januar 2018 die zweite Generation ihres Multi-Zonen-Reglers, den MZ-Home, auf den Markt. Das Reglersystem für dezentrale Lüftungsanlagen besteht aus einer zentralen Bedieneinheit, an die dezentrale Clust-Air-Steuerungsmodule (CAM) inklusive Feuchte- und Temperatursensor angeschlossen sind.


Stiftung bringt Studiengang Smart Building Engineer auf den Weg

Die Stiftung „Smart Building“ und die FH Aachen präsentierten Vertretern aus Industrie und Wirtschaft den neu geschaffenen Studiengang Smart Building Engineer. Er vereint in Zukunft alle Kompetenzen zeitgemäßen Bauens und wird so den wachsenden Ansprüchen an moderne Bauprojekte und intelligente Technische Gebäudeausrüstung (TGA) gerecht.

Seiten